Gurtzeug STRIKE2

STRIKE 2

Hike and Fly Gurtzeug sowie für Wettbewerbe
Leichtigkeit, Präzision und Sicherheit sind die Schlüsselbegriffe des STRIKE 2. Er ist der würdige Nachfolger unserer langjährigen Erfahrung mit Wandergurtzeugen und Flug, insbesondere mit Wettkampfgurtzeugen. Das STRIKE 2 ist aus unserem STRIKE X Alps 2019 hervorgegangen und übernimmt die wichtigsten Stärken unseres STRIKE 1.

Gewicht: von 1947g bis 2400g in Größe M je nach Konfiguration
Löschen

1 490,00

Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt. in Frankreich
Anwendung
  • Flüge am Hausberg
  • Streckenflug
  • HIKE & FLY
  • Tandem
Häufigkeit
  • Gelegentlich
  • Regelmäßig
  • Professionell
Niveau
  • Anfänger
  • Hobbypilot
  • Sportlich Wettkampf
Ergänzendes Produkt
Aufblasbarer Bumpair-Schutz STK 2
Aufblasbarer Bump Strike2

Über STRIKE 2

Im Vergleich zum STRIKE 1 ist er ergonomischer, bequemer und anpassungsfähiger, insbesondere dank eines aufblasbaren Protektors ( optional ). Er eignet sich für Hike&Fly Wettbewerbe. Es kann auch das Gurtzeug für Streckenpiloten sein, die auf der Suche nach Leichtigkeit sind.

Einfache Installation und Sicherheit durch das Schließen des Gurtzeug an den beiden Aufhängepunkten des Schirms. Das Gurtzeug öffnet sich vollständig und das Schließen erfolgt direkt auf die Karabiner ohne weitere Schliessen und an nur zwei Punkten.

Die neue Geometrie ermöglicht eine bessere Übertragung des Schirms auf den Piloten, fein und sensibel, modulierbar durch den Abstand des Bauchgurtes.

Der Komfort ist komplett mit einer abnehmbaren Komfortplatte und einer Geometrie der Befestigungen des Beinsack , die eine natürliche und mühelose Position der Beine ermöglicht.
Optional ist ein neuer, zugelassener aufblasbarer Protektor erhältlich, der Gewicht spart (65 g) und vor allem mehr Volumen im Rucksack bietet. Ideal zum Hike &Fly und für Wettbewerbe.

Für Landungen in den Bergen oder bei Turbulenzen kann das Gurtzeug auch im Sitzen mit angewinkelten Beinen geflogen werden, er bleibt dabei wendig und komfortabel.

Beim Start ist das Laufen einfach, der Übergang ins Sitzen und das Reinsetzen in den Beinsack sind selbstverständlich.
Die Einstellungen und die Geometrie des Gurtzeug ermöglichen im Flug Anpassungen an die Morphologie und die Flug Positionen jedes Piloten.
Die Sitzüposition mit nach hinten geneigtem Rücken bietet eine hervorragende Unterstützung.

Das STRIKE 2 wurde so konzipiert, dass es auch mit Dyneema-Verbindungen geflogen werden kann. Dadurch wird das Gurtzeug nochmals leichter und die Beingurte sind fixiert. Das Gurtzeug muss dann wie ein Klettergurt angelegt werden. Das ist der "Wettkampfmodus".

Gurtzeug SUPAIR STRIKE2

Merkmale

Steuerung
  • Wettkampf Hike&Fly
  • Position: sitzend bis 3/4 liegend
  • Für regelmäßig fliegende und erfahrene Piloten
Sicherheit
  • Bumpair Strike 2
  • Frontcontainer mit Retterverbindungsleine auf die Schultern
  • Auto Stabilität Beingurte
  • Verschluss des Gurtzeugs über 2 Punkte auf die Karabiner
  • Karabiner Grivel PLUME WIRE LOCK K3L
Ausstattung
  • Abnehmbare Rücken-Komfortplatte
  • Mini-Sitzbrett Carbon herausnehmbar
  • Beinsack integriert
  • Gurtbänder des Beinsack mit Carbon Fußplatte
  • Instrumentenhalter am Frontcontainer
  • Leichter 2-fach Beschleuniger geeignet für den Beinsack
  • Wasserschlauch-System (Vorrüstung)
  • Umlenkrollen Zelden, Durchmesser 20 mm
Ablagen
  • Tasche Stauraum Rücken
  • Seitentasche am Beinsack
  • Stauraum unter der Vorderseite vom Sitz (es ist nicht ratsam, dieses Staufach zu verwenden, um ein Gewicht von mehr als 3 kg zu erhalten)
  • Tasche unter dem Cockpit
Einstellungen
  • Einstellung Schulterlänge
  • Einstellung Bauchgurt
  • Einstellung Neigung der Rückenlehne mit zusätzlicher Unterstützung Lendenwirbelsäule
  • Einstellung Länge des Beinsack
  • Neigungseinstellung Beinsack
Materialien
  • Nylon 210D Ripstop
  • Nylon 40d
  • Gurtband Dyneema
Zulassung
  • LTF Zertifizierung
  • EN-Zertifizierung
Lieferumfang

Dieses Gurtzeug wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Karabiner Grivel PLUME WIRE LOCK K3L
  • Mini-Sitzbrett Carbon
  • Carbon Fußplatte  für Beinsack SM/L XL
  • Abnehmbare Komfortplatte
  • BUMP
  • Beschleuniger 2B LIGHT Beinsack
  • Dyneema-Solo-Rettungsschirmleinen
  • Reparatur-Set
  • Benutzerhanduch

WETTKAMPFMODUS: 1947 g (Größe M, komplett ausgestattet, mit Beschleuniger und Dyneema-Rettungsschirmleinen, flugfertig).

In diesem Modus wird der Schirm mit den Connects ( Option ) befestigt, das Gurtzeug wird über die beiden Beingurte angezogen. Der Rückenschutz ist der aufblasbare BUMP (Option). Der Pilot benutzt nicht die abnehmbare Komfortplatte oder das Mini-Sitzbrett.

 

LIGHT MODE: 1998 g (Größe M, komplett ausgestattet, mit Beschleuniger und Dyneema-Rettungsschirmleinen, flugfertig).

Die Wettkampfkonfiguration, mit den Karabiner Grivel PLUME WIRE LOCK K3L!

STANDARD MODE: 2220 g (Größe M, komplett ausgestattet, mit Beschleuniger und Dyneema-Rettungsschirmleinen, flugfertig).

In diesem Modus öffnet und schließt sich die Gurtzeug vollständig auf den Karabiner Grivel PLUME WIRE LOCK K3L. Der Rückenschutz ist die Originalversion aus Schaumstoff. Der Pilot verwendet die abnehmbare Komfortplatte nicht.

 

KOMFORT MODUS: 2400 g (Größe M, komplett ausgestattet, mit Beschleuniger und Dyneema-Tragegurten, flugfertig).

In diesem Modus öffnet und schließt sich das Gurtzeug vollständig auf die Karabiner Grivel PLUME WIRE LOCK K3L. Der Rückenschutz ist die Originalversion aus Schaumstoff. Der Pilot bringt die abnehmbare Komfortplatte für zusätzlichen Komfort an.

3D-Modell

SICHERHEIT:

A - FRONTCONTAINER
B - RÜCKENTASCHE
C - BUMP
schema der Fächer des STRIKE 2

IN BEZUG AUF STRIKE 1 :

  • Neues Verschlusssystem, ohne Schliessen, direkt in den Karabiner. Vermeidet das Anziehen des rechten Beins wie STRIKE 1, wobei die Sicherheit der Anti-Vergessensfunktion beibehalten wird, natürlich mit zwei Schließpunkten. Nur ein Punkt geschlossen: Das Gurtzeug ist sicher.
  • Die neue Geometrie des Strike 2 leitet die Informationen besser an den Piloten weiter und ermöglicht eine präzisere Steuerung als beim Strike 1.
  • Die Tragegurte des Frontcontainers sind vollständig integriert: Die Tragegurte sind in der Hülle bis ins Innere des Containers.
  • Neue Geometrie der Einstellungen das Beinsack. Die Beine werden im Flug abgestützt.
  • Neue Geometrie des Gurtzeugs, die eine stärker liegende Position mit zurückversetztem Schwerpunkt ermöglicht.
  • Das Gurtzeug ist widerstandsfähiger: Zugelassen für 120 kg statt 100 kg. Verstärkungen an den Retteraufhängungen.
  • Überarbeitete Größe mit Erweiterung auf die Größe XL. Dadurch werden Piloten mit einer Körpergröße von 1,60 m bis 2,00 m präzise und mit guter Passform abgedeckt....

EMPFEHLUNGEN

STRIKE 2 ist ein sehr leichtes Gurtzeug. Es wurde im Vergleich zum STRIKE 1 verstärkt. Alle Verwendungen außerhalb des Betriebsbereichs oder ausserhalb der Eignung werden das Gurtzeug wahrscheinlich vorzeitig verschleißen lasen. Sicherheitstrainings werden mit diesem Gurtzeug nicht empfohlen.
STRIKE 2 ist ein Gurtzeug für erfahrene Piloten, und wir empfehlen ihn nicht als erstes vollverkleidetes Gurtzeug.

EINBAU RETTUNGSSCHIRM

Unter dem folgenden Link findest du einen Hinweis zum EInbau vom Rettungsschirm in das Strike 2.
Anleitung herunterladen

MAßE:

Schema Struktur des DELIGHT3

Technische Daten

S M L XL
Pilotengöße (cm) 155/170 165 /185 175 /195 185-205
Pilotengewicht (min - max) (kg) 50 - 80 60 - 85 70 - 110 80-120
Gewicht Gurtzeug (Modus Komfort) (g) 2300 2400 2500 2545
A - Rückenhöhe (cm) 58 65 68 72
B - Höhe der Einstellung Rückenlehnenneigung (cm) 34,5 36,5 39 41
C - Tiefe vom Sitz (cm) 45 45 47 47
D - Breite vom Sitz (cm) 33 33 35 35
E - Höhe der Hauptaufhägungen (cm) 40 40 42 44
F - Abstand zwischen den Hauptaufhägungen (cm) 38-46 38-46 40-48 40-48
G - Länge Beinsack (cm) 91 96 103 108
Zulassung EN 1651: 1999 EN 1651: 1999 EN 1651: 1999 EN 1651: 1999
Maximales Volumen des Rettercontainers ( Liter) 4,5 L 4,5 L 4,75 L 4,75 L
Gewicht (in Gramm) je nach Modus S M L XL
Wettkampfmodus 1847 1947 2047 2092
Leicht-Modus 1898 1998 2098 2143
Standardmodus 2120 2220 2320 2365
Komfortmodus (wie geliefert) 2300 2400 2500 2545
Wettbewerb Leicht Standard Komfort (Wie geliefert)
BUMP Aufblasbar (Option) BUMP Aufblasbar (Option) BUMP Standard BUMP Standard
Connect (Option) Karabiner Grivel Karabiner Grivel Karabiner Grivel
Beschleuniger Beschleuniger Sitzbrett unter dem Sitz Sitzbrett unter dem Sitz
Dyneema-Rettungsschirmleinen Dyneema-Rettungsschirmleinen Beschleuniger Platte Komfort Rücken
Dyneema-Rettungsschirmleinen Beschleuniger
Dyneema-Rettungsschirmleinen
In diesem Modus wird das Gurtzeug in die Beingurte eingefädelt, kein Sitzbrett und Verwendung des optionalen aufblasbaren BUMP. In diesem Modus öffnet sich das Gurtzeug vollständig, es gibt kein Sitzbrett und eine aufblasbare BUMP-Option. In diesem Modus öffnet sich das Gurtzeug vollständig, Steuerung mit dem Sitzbrett. Der BUMP ist derjenige, die mit der Gurtzeug geliefert wurde. In diesem Modus öffnet sich das Gurtzeug vollständig, Steuerung mit dem Sitzbrett. Der BUMP ist der, der mit das Gurtzeug geliefert wird. Die Rückenstütze ist verstärkt für einen hohen Komfort im Flug.

Die Größe des STRIKE 2 wurde im Vergleich zum STRIKE 1 überarbeitet und um die Größe XL ergänzt, die bis zu einem Gewicht von 120 kg zugelassen ist. Dadurch können Pilotenmit einer Körpergröße von 1,60 m bis 2 m präzise und mit guter Passform abgedeckt werden.

Die Größe M ist größer als beim STRIKE 1. Bitte beachte die Größentabelle, zögere nicht, uns zu kontaktieren, wenn du dir nicht sicher bist.

Größentabelle für STRIKE 2

OPTION: Aufblasbarer BUMP / Dyneema-Verbindungen

OPTIONAL AUFBLASBARER BUMP :

Informationen über den aufblasbaren BUMP STK 2 findest du auf der dafür vorgesehenen Seite: Aufblasbarer Bump STK2

Galerie

01/08

Galerie

STRIKE2 beim Start
Überblick Strike 2
Übersicht Strike 2 Rückansicht

Downloads

Hinweis

Zulassung

Zertifizierung

Delight4 im Flug
DELIGHT 4 SPORT
ALTIRANDO LITE im Flug
ALTIRANDO LITE